Erleben Sie die Faszination von schwer arbeitenden Dampflokomotiven rund um die Huttwiler Dampftage in traumhaften Landschaften des Kantons Bern: Schynige ...

Dampf-Faszination im Berner Oberland

Garantierte Durchführung!
02.10. - 07.10.19
Schweiz
Erleben Sie die Faszination von schwer arbeitenden Dampflokomotiven rund um die Huttwiler Dampftage in traumhaften Landschaften des Kantons Bern: Schynige Platte, Ballenbergbahn, Berner Dampftram, Brienzer Rothornbahn und Schifffahrt über den Brienzersee.
  • Mittwoch, 2. Oktober 2019

    Individuelle Anreise zum Bahnhof Basel SBB. Um 12.30 Uhr Begrüßung durch die IGE-Reiseleitung und um 12.59 Uhr Beginn unserer Reise mit der Fahrt nach Interlaken West. Nach der Ankunft kurzer Fußweg zum Hotel Bernerhof. Nach dem Check-In und der Zimmerverteilung machen wir uns auf mit einem Regelzug nach Brienz. Dort erwartet uns eine Schifffahrt in der 1. Klasse über den Brienzersee und zurück nach Interlaken. Übernachtung in Interlaken.

    Donnerstag , 3. Oktober 2019 (F)

    Heute starten wir nach dem Frühstück von Interlaken West mit einem Regelzug in die Schweizer Hauptstadt Bern. Dort erwartet uns eine Sonder-Stadtrundfahrt mit der Berner-Dampftram, im Anschluss haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Der Berner Hauptbahnhof ist ein bedeutender Eisenbahnknotenpunkt. Die Hauptsehenswürdigkeit Berns ist die Altstadt, die seit 1983 UNESCOWeltkulturerbe ist. In der Stadt Bern sind über 100 Brunnen zu besichtigen. Am Nachmittag verlassen wir Bern und machen uns mit einem Regelzug auf nach Münsingen. Dort besuchen wir die Dampfbahnanlage Aaretal Münsingen. 280 t Schotter,
    70 t Planiekies, 3 t Zement, 6 t Schienen, 4 t Baustahl für Brücke, Tunnel und Niveauübergängen, 6.000 Stück Schwellen, 36.000 Schwellenschrauben und schließlich 10.000 Stunden Arbeitsaufwand sind die bedeutenden Kenndaten der Anlage. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Interlaken und zum Hotel zur Übernachtung.

    Freitag , 4. Oktober 2019 (F)

    Nach dem Frühstück fahren wir dem Regelzug bis nach Widerswil. Im Anschluss steigen wir um auf die die Zahnradbahn der Schynige Platte-Bahn (SPB) mit einer Spurweite von 800 mm. Nach einem kleinen Aufenthalt geht es weiter nach Grindelwald. Dort haben Sie optional die Möglichkeit beispielsweise das dortige Heimatmuseum zu besuchen oder sich bei einer Mittagspause zu stärken. Im Anschluss geht es mit der Wengernalpbahn weiter zur Kleinen Scheidegg auf über 2.000 m Höhe. Dort haben Sie einen beeindruckenden Blick auf das berühmte Jungfrau-Massiv und auf die mächtige Eiger-Nordwand. Möglichkeit zu kleinen Wanderungen
    oder zu einem fakultativen Ausflug mit der Jungfraubahn (nicht inkl.) hinauf auf das 3.454 m hohe Jungfraujoch, der höchsten Bergstation Europas, mit Ausblicke auf den Aletschgletscher. Einen kurzen Aufenthalt legen wir noch in Wengen ein, bevor wir die Rückreise in Richtung Interlaken antreten. Übernachtung in Interlaken.

    Samstag , 5. Oktober 2019 (F)

    Berner-Oberland Reise – dem Besuch der Huttwiler Dampftage. Frisch gestärkt vom Frühstück starten wir mit einem Regelzug von Interlaken West nach Sumiswald. Hier beginnen wir mit der Ersten Dampfzugfahrt nach Huttwil. Dort erwartet Sie ein bunt gemischtes Programm der Huttwiler Dampftage. Historische Dampf- und Elektrozugsfahrten von Huttwil aus nach Langenthal, Willisau, Sumiswald und Wasen, Modelleisenbahnen in verschiedenen Spurweiten, Postbusfahrten, Ausstellungen und Vorführungen in der Werkstatt und im Depot Huttwil. Am Abend Zug-Rückfahrt vsl. über Langenthal nach Interlaken zur Übernachtung.

    Sonntag , 6. Oktober 2019 (F)

    Auch heute gibt es wieder einen Dampf-Höhepunkt: Mit dem Verein „Dampfbahn Ballenberg“ fahren wir auf der meterspurigen Brünigbahn bis
    nach Innertkirchen. Voraussichtlich zieht die Tallok 208 den Nostalgiezug den Brienzersee entlang. In Innertkirchen Aufenthalt von ca. 3 Stunden. Fakultative Ausflugsmöglichkeiten (optional, nicht inkl.): Mit der Meiringen-Innertkirchen-Bahn können Sie beispielsweise einen Kurzausflug zur bekannten Aareschlucht machen. Sie ist mit 1.400 Metern die kürze der verschiedenen Querund Längsschluchten. An ihrer engsten Stelle ist die Schlucht einen Meter breit. Die höchste Seitenwand ragt 180 Meter hoch über den Fluss. Die Wanderung durch dieses Naturwunder dauert etwa eine Stunde. Gerne können Sie anstatt der Aareschlucht auch die Reichenbachfälle besuchen. Am Nachmittag geht es dann mit der Ballenberg-Dampfbahn wieder zurück nach Interlaken, wo wir am späten Nachmittag ankommen. Übernachtung in Interlaken.

    Montag , 7. Oktober 2019 (F)

    Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Interlaken. Mit einem Regelzug fahren wir nach Brienz. Von dort bringt uns die dampfbespannte Brienz-Rothorn-Zahnradbahn, laut schnaufend auf den 2.349 m hohen Gipfel. Dank seiner abgesetzten Lage nördlich des Brienzersees hat man von seinem Gipfel eine hervorragende Aussicht in die Berner Hochalpen. Aufgrund der Nähe des Jagdbanngebiets Augstmatthorn findet sich auf dem Brienzer Rothorn eine Kolonie von ca. 170 Steinböcken. Im Anschluss des Aufenthalts am Brienzer-Rothorn treten wir die Heimreise in Richtung Basel SBB an, wo unsere Reise um ca. 15.00 Uhr endet.
  • Unser umfangsreiches Inklusiv-Leistungspaket:

    • Alle Bahnfahrten innerhalb der Schweiz ab/bis Basel SBB auf reservierten Plätzen 2. Klasse
    • 5x Übernachtung mit Frühstück (F) im Hotel Bernerhof in Interlaken
    • Nostalgiefahrten:
    • Berg- & Talfahrt Brienz-Rothorn-Bahn
    • Stadtrundfahrt Dampftram Bern
    • Dampfschifffahrt 1. Klasse Brienz – Interlaken
    • Fahrt Ballenberg-Dampfbahn, Interlaken – Meiringen und retour
    • Besuch & Fahrt Klein-Dampfbahn Aaretal Münsingen
    • Tageskarte Huttwiler Dampftage
    • IGE-Reiseleitung
    • Informations-Material

    Möglichkeit Fakultativer Ausflug (nicht inkl., bei Buchung anzugeben): Hin- & Rückfahrt Kleine Scheidegg – Jungfraujoch am 4. Oktober 2019
    p.P. € 50,-

  • Ihr Frühbucherpreis bei Buchung bis zum 31. März 2019

    ab/bis Basel SBB pro Person im Doppelzimmer : € 1680,-

     

    Ihr Reisepreis

    ab/bis Basel SBB pro Person im Doppelzimmer  € 1.850,-


    Einzelzimmerzuschlag € 140,-

    min. Teilnehmerzahl: 20
    max. Teilnehmerzahl: 25
    Vorläufiger Anmeldeschluss: 16.08.2019

Nach oben